Unsere flexible Arbeit braucht die 35!

Schulterschluss im Osten: Tarifkommissionen fordern gleiche Arbeitszeiten in Ost und West

(17.05.2019) Die Tarifkommissionen der IG Metall in Ostdeutschland fordern gleiche Arbeitszeiten in Ost und West. Das Tarifinfo von der gemeinsamen Sitzung der Tarifkommissionen gibt es hier zum Herunterladen.

Gemeinsame Sitzung der Tarifkommissionen aus Ostdeutschland in Berlin. (Foto: Christian von Polentz/transitfoto.de)

Am 16. Mai tagten die Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie aus ganz Ostdeutschland erstmals gemeinsam in Berlin. Kurz vor dem 4. Gesprch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland am 21. Mai war die klare Aussage: "Unsere flexible und gute Arbeit braucht die 35-Stundenwoche!" Der Schulterschluss der ostdeutschen Belegschaften wurde in einer betrieblichen Aktionswoche vom 6. bis 11. Mai mit vielfltigen Aktionen in den Betrieben und vor den Werktoren deutlich.

Das Tarifschnellinfo zur Forderung und der gemeinsamen Sitzung der Tarifkommissionen gibt es hier zum Herunterladen.

:: Tarifinfo: Gemeinsam fr die 35! (PDF | 666 KiB)



Druckansicht

IG Metall Lbeck
Holstentorplatz 1-5
23552 Lbeck
Telefon 0451 70260-0
Fax 0451 73651
luebeck@igmetall.de

ffnungszeiten
Vormittags
Montag
10:00 - 12:30 Uhr
Dienstag bis Freitag
08:30 - 12:30 Uhr
Nachmittags
Montag, Dienstag
13:30 - 16:00Uhr
Donnerstag
13:30 - 17:00

IG Metall Wismar
Juri-Gagarin-Ring 55
23966 Wismar
Telefon 03841 704650
Fax 03841 704657
luebeck@igmetall.de

ffnungszeiten
Vormittags
Dienstag, Freitag
8:30 - 12:30 Uhr
Nachmittags
Dienstag
13:30 - 16:00 Uhr


Mitgliederservice